Die Clubmeister 2019 sind gekürt

11/09/2019

Nichts Neues gab es bei den Junioren mit Sven Aellig sowie bei den Aktiven mit Eric Berset – die alten Clubmeister sind auch die neuen! Juniorinnen-Clubmeisterin wurde Ronja Aellig und bei den Damen kann ein neuer Name in den Siegerpokal graviert werden. Cécile Odermatt wurde zum ersten Mal Clubmeisterin.

Mit 106 Teilnehmern – 30 JuniorInnen und 76 Aktiven (Damen und Herren lizenziert wie auch nicht-lizenziert) – wurde zwar nicht ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet, sehen lassen kann sich die Teilnehmerzahl alleweil.

Bei der Anzahl Tableaus (je fünf bei den Aktiven und JuniorInnen) wie auch beim Spielmodus (Gruppenspiele) wurde nichts geändert. In der letzten Augustwoche wurden dann die Achtelfinals und die ersten Viertelfinals gespielt, ab Samstag die Halbfinals und am Sonntag, als Höhepunkt alle Finals. Auch bei den JuniorInnen durften die Finalisten am Sonntag vor Publikum ihr Können zeigen.

Die boys wie die girls haben technisch grosse Fortschritte gemacht. Es ist schön zu sehen, dass sich der grosse Aufwand lohnt, der ins Jugendtennis investiert wird. Besonders bei den Junioren wird der Druck von unten auf die Aktiven jedes Jahr etwas grösser.

Die Aufteilung bei den Aktiven in lizenziert und nicht-lizenziert wird geschätzt, heuer haben sich bei den Herren nicht-lizenziert 19 Spieler für die CM eingeschrieben!

Das Interesse an den Finalspielen war gross, am Sonntag waren immer etwa zwischen 40 und 60 Zuschauer anwesend. Auch Petrus war den Spielern und Zuschauern hold, erst bei der Siegerehrung fielen die ersten Tropfen!

Die Finalpartien lauteten wie folgt (kursiv die Sieger):

JuniorInnen:

Juniorinnen U18: Ronja Aellig(nur Gruppenspiele)

Juniorinnen U12: Anja Sidler – Mathilde Ruiz Leon (6:1, 6:0)

Junioren U18: Sven Aellig – Raphael Lüthi (6:4, 6:3)

Junioren U14: Benjamin Lüthi – Pascal Stofer (2:6, 6:4, 11:9)

Junioren U12: Jonathan Lüthi – Lian Knüsel (7:5, 6:4)

Aktive:

Damen: Cécile Odermatt– Gabi Kiser (6:1/6:2)

Damen nicht lizenziert: Simone Krummenacher – (Barbara Wolf 6:2, 7:5)

Herren: Eric Berset – Reynald Hirschi (6:2/6:4)

Herren 45+: Fritz Schaubschläger – Hans Salzmann (1:4 w.o.)

Herren nicht lizenziert: Jimmy Kiser – Daniel Koch (6:4/5:7, 10:6)

Eric und Cécile                            alle JuniorInnenmeister

die 4 Clubmeister                        Barbar und Simone (Finalistinnen nicht-liz)

Jimmy (Sieger Nicht-liz) und Martin; JuniorInnen mit Pokal